Archiv für Januar 2010

hier

Donnerstag, 28. Januar 2010

wieder hier sein
zurück & neu vertont
an dieser stelle:
auftreten!
mit dem gewicht
(d)eines schattens

die schnäbel voller sand & ein:
klopf, klopf da drüben am fenster
hinter dem: das meer
mit wellen nach mir wirft

blickfest
die augen in den himmel
werfen & mit
feuerzungen
lichterlosen ketten
folgen

mit nichts als
wachgespültem restschlaf
in den taschen

& den staub aus
erinnerung
kunst &
alkohol
am strand
vergessen

jenseitsmädchen

Montag, 18. Januar 2010

sie legt die augen auf den tag
hat nichts als sonne heut gegessen
ihr dasein läuft jetzt ruhig
durch alles eisgeklammer

sie schluckt die müdigkeit
& fragt im mondscheinstaub die ferne
doch alle fragen weilen blind
& nichts macht ihr den abschied schwer

die leisen tränen streicheln
nur noch aus vergesslichkeit
& aus den sternen regnet
hoffnungswarm ihr wangenrot

& so ist es
dass sich ihr luftzug
im schneefall
veratmet