langstreckenflieger

wir sind
wie glücksformeln wie desiderate
auf einem sinkenden schiff von
der auswinterung vertrieben sind
wie langstreckenflieger die sich
einen dachgarten über ihr
wiederkehren wünschen wir

richten uns nach den luftblasen
dem weißen windstoßen der
vereinzelt von zigarettenpausen
schwärmt wenn wir flattern uns
wie heizungsschlingen inmitten
warmwetterfronten verkeilen

sind wir
wie zwei enden ein und
derselben geschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *