einkaufswagenverhältnisse

du sprichst: vom filmflimmern; ich:
war einkaufen. eine packung trost.
stumpfes empfinden gratis: du ächzt
eine spitze; ich: dämpfe sie. stumpf.
auf die entfernung: ein innehalten;
haben wir vergessen, wie sand läuft?

du: unter krusten versteckt; ich: nicht.
kofferträger bringen: ein atemholen.
da: ein kleeblattwuchern. hier: brust-
hohe wälder. du verlierst: dich; ich
suche: nicht. von tönen überbelichtet.
wir verspüren den stimmenschwund.

wie sie sich gleichen: die immer gleichen.
ein wieder verdauen. flicken und richten.
die lebenszeiten. auch: die jahresleichen.
die glänzenden. und auch: die schlichten.

3 thoughts on “einkaufswagenverhältnisse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *