nicht dürfen

in langgestreckten worten zäh gegossen
das wünsch gewundert abendrot
und unter wolken mauvegeleckt zerissen
ein nackt gedachtes glücksverbot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *