herbstzeitlose

ein flüstern auf deinen
brustwarzen verspricht /
so viel unter der schwere der nacht

wo mich das knistern
deines haarbüschels /
mit fiebergefühlen verlacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *